Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Zug



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Wechsel in der Stadtbildkommission

Infolge Amtszeitbeschränkung kommt es in der Stadtbildkommission zu einigen Veränderungen. Die Präsidentin Sibylle Bucher übergibt den Stab an Vizepräsident Niklaus Graber. Zwei neue ordentliche Mitglieder wurden in das Gremium gewählt.

Die Stadtbildkommission ist ein beratendes Organ des Stadtrats. Im Rahmen von Baubewilligungsverfahren beurteilt sie Baugesuche und Planungen hinsichtlich Städtebau und Gestaltung. Ihre Mitglieder werden vom Stadtrat für eine Dauer von vier Jahren gewählt und dürfen höchstens acht Jahre der Stadtbildkommission angehören.



Infolge dieser Amtszeitbeschränkung sind drei Mitglieder auf den 2. Februar 2018 zurückgetreten:


  • Sibylle Bucher, dipl. Architektin ETH SIA BSA, Zürich, amtete ab 2009 zunächst als Mitglied und übernahm zum 1. Februar 2017 das Präsidium

  • Stefan Köpfli, Landschaftsarchitekt, Luzern, ab 2009 Mitglied der Kommission

  • Benedikt Stähli, Landschaftsarchitekt, Cham, ab 2009 als Ersatzmitglied tätig


Mit diesen Rücktritten hatte der Stadtrat das Präsidium neu zu besetzen und Nachfolgerinnen und Nachfolger für die ausscheidenden Mitglieder zu benennen.

Gemäss Verordnung der Stadtbildkommission sind vor der Wahl eines Mitglieds die anerkannten Fachverbände einzuladen, Nominationsvorschläge einzureichen und es ist die Stadtbildkommission anzuhören. Dem ist der Stadtrat nachgekommen und hat aus den eingereichten Vorschlägen etablierte und erfahrene Fachpersonen ausgewählt.


  • Das Präsidium übernimmt der bisherige Vizepräsident Niklaus Graber, dipl. Architekt ETH BSA SIA, Luzern. Er ist seit 2013 Mitglied der Stadtbildkommission.

  • Vizepräsident wird Albi Nussbaumer, dipl. Architekt ETH BSA SIA, der im vergangenen Jahr als Mitglied gewählt worden ist.


Als Ersatz für die zwei ausgeschiedenen Mitglieder hat der Stadtrat folgende Personen gewählt:


  • Raphael Schmid, dipl. Architekt ETH SIA BSA, Ramser Schmid Architekten GmbH, Zürich

  • Karin Meissle, Landschaftsarchitektin, Dipl.-Ing. TU BSLA SIA, Appert Zwahlen Partner AG, Cham


Im Laufe des Jahres wird zudem noch ein Ersatzmitglied hinzukommen.



Der Stadtrat dankt den ausgeschiedenen Mitgliedern für ihre langjährige Tätigkeit in der Stadtbildkommission und insbesondere Sibylle Bucher für die kompetente Führung im vergangenen Jahr, in welchem wichtige und grosse Bauvorhaben in der Stadt Zug zu beurteilen waren. Der Stadtrat ist überzeugt, mit der neuen Besetzung Kontinuität bezüglich Qualität und Kompetenz sichergestellt zu haben.

Datum der Neuigkeit 5. Feb. 2018


öffnen

Sitemap